Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 09.30 bis 18.00 Uhr | Samstag 09.30 bis 15.00 Uhr

Logo Bungenstock

Juwelier Bungenstock – seit 1865 in Familienbesitz

Juwelier Bungenstock steht für Qualität in Celle

hochwertiger Gold- und Brillantschmuck
aktueller Schmuck in Gold, Silber, Edelstahl und Titan

Juwelier Bungenstock – aus Tradition

Unser traditionsreicher Familienbetrieb besteht seit 1865 und arbeitet heute bereits in der fünften Generation. 155 Jahre Tradition im Dienste des Kunden mit ausgewählten und qualitativ hochwertigen Produkten. Wir führen Armbanduhren verschiedener namhafter Hersteller, wie Michel Herbelin, Tissot und Bering. Hersteller, die von der modischen Uhr bis zum klassischen Chronographen die ganze Palette anbieten. Dazu gehören auch Lifestyle-Uhren von Boccia und M&M. Neben hochwertigem Gold- und Brillantschmuck bieten wir aktuelle Schmuckkreationen aus Gold, Silber, Edelstahl und Titan.

 

Großes Augenmerk wird bei uns dem schönsten Tag im Leben eines Paares gewidmet. Die Manufakturen Gerstner, Kühnel und Gettmann haben sich fast gänzlich dem Thema Trauring verschrieben und bieten in ihrer Breite eine unvergleichliche Auswahl an Trauringen an.

 

In den Werkstätten reparieren wir Klein- und Großuhren, sowie Gold- und Silberschmuck. Und was wäre ein Juwelier ohne die Herausforderung, selbst Schmuck herzustellen? Gerne beraten wir die Kunden bei der Gestaltung individueller Schmuckstücke und verwirklichen diese gekonnt mit Meisterhand.

Die Geschichte des Juweliers Bungenstock

1865 gründete August Karl Wilhelm Bungenstock ein Reparaturgeschäft in der Mauernstraße in Celle. Ururenkel Jens Bungenstock betreibt noch heute ein Geschäft in der Westcellertorstraße 2. Was rückblickend so beschaulich anmutet, war tatsächlich sehr turbulent.

Die ersten 80 Jahre waren geprägt von Kriegen. Im Juni 1866 marschierten schon die Preußen im Deutschen Krieg im Königreich Hannover ein. Danach sorgten die beiden Weltkriege dafür, dass die Geschäfte der drei ersten Generationen mit schwierigen Umständen konfrontiert waren. Das Geschäft musste phasenweise auch ganz geschlossen werden.

1920 erfolgte der Umzug auf den Großen Plan, 1955 der Umzug in das jetzige Geschäft Westcellertorstraße 2.

Der Celle-Ring – von uns für Celle!

Exzellente Stadtkultur mit Symbolkraft für jeden Celler und alle Freunde unserer Stadt. Der „Celle-Ring“ zeigt mit viel Esprit und farbenfroh die Sehenswürdigkeiten unserer Stadt: Fachwerkhaus plus Hoepner Haus, Pfennigbrücke, Stadtkirche, steigendes Pferd (Landgestüt), Celler Schloss, das alte Rathaus. Jeder Ring wird in liebevoller und präziser Handarbeit hergestellt und besteht aus 925er Sterlingsilber und Hightech Ceramic.
Design: Oliver Hartmann | www.zebra-design.com